Start Diverses

Diverses

Schweizer Äpfel trotzen mieser Witterung

Die Frostnächte im April, die Unwetter ab Juni sowie der regnerische Sommer forderten die Obstproduzentinnen und Obstproduzenten stark.

Für immer Kind sein im Wandernimmerland

Die Eventreihe «Coop Familienwanderung» tourt zum dritten Mal durch die Schweiz und führt in dieser Saison ins Wandernimmerland, wo Piraten lauern und Schätze gefunden werden wollen.

Nervenkitzel garantiert

Seilparks – Die Natur aus einer etwas anderen Perspektive geniessen und mit Geschick durch die Baumwipfel klettern – dieses Abenteuer lockt besonders im Sommer.

Die neue Felsenwelt im Gletschergarten

Nach dreijähriger Bauzeit öffnet der Gletschergarten Luzern im Juli die Felsenwelt als neue Attraktion für das Publikum. Der unterirdische Rundgang und Aufstieg zur neu erschlossenen Parkanlage bilden eine spektakuläre Museumserweiterung.

Mittelalterwerkstatt im Museumspark

Vor 600 Jahren wurde der Grundstein des Berner Münsters gelegt. Dieses Jubiläum feiert das Bernische Historische Museum ab dem 4. Juli 2021 mit einer grossen Mittelalterwerkstatt im Museumspark.

Gewappnet fürs Picknick

Damit das Essen unter freiem Himmel ein schönes Erlebnis bleibt, hier ein paar Kniffe.

Für Freiheit und Grundrechte

Die Freunde der Verfassung sammeln Unterschriften für ein zweites Covid-Referendum. Sie wollen damit eine Zweiklassengesellschaft verhindern und die öffentliche Debatte über Sinn und Unsinn der Corona-Massnahmen intensivieren.

Automobil-Mechatroniker – eine begehrte Berufslehre

Beim Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS) freut man sich über das grosse Interesse an dieser Berufslehre.

Regionale Produkte und Geschäfte gefragter denn je

Die regionalen Produkte und Geschäfte haben ein Revival erlebt, das Handwerk wird wieder mehr geschätzt – dies dank Covid-19.

Erste europäische Informatik-Olympiade für junge Frauen

Rund 160 Teilnehmerinnen aus 43 Ländern programmieren vom 13. bis 19. Juni 2021 an der allerersten European Girls’ Olympiad in Informatics um die Wette. Der neue Programmierwettbewerb wird von Schweizer Freiwilligen organisiert, um junge Frauen in der Informatik zu fördern. Darunter sind auch zwei Bernerinnen.